Bürsten der Oberfläche - das besondere Finish

Bürsten der Oberfläche – das besondere Finish

Neben den verschiedenen Lackierungsmethoden spielt bei der Oberflächenbearbeitung von Metallblechen das Bürsten eine besondere Rolle. Den funktionalen Ansprüchen genügend,erhält das Bauteil darüber hinaus eine besondere und sehr edele Optik.

Ein wichtiger Bestandteil bei der Bearbeitung bestimmter Aluminiumbaugruppen ist das Aufbringen einer Struktur auf die Oberfläche gemäß Kundenanforderung. Im Werk Saarbrücken ist für gebürstete Oberflächen eine spezielle Maschine der Marke TimeSavers im Einsatz, die mit drei Walzen unterschiedlicher Körnung ausgestattet ist.

Bürsten und Eloxieren von Oberflächen

Die Struktur hat ebenso einen großen Einfluss auf die Farbgebung durch die spätere Behandlung der Oberfläche in der Eloxalanlage. Alle Mitarbeiter in der Oberflächenbearbeitung haben speziellen Kenntnisse zum Bearbeiten der Teile erworben.

Know-how und ein gutes Auge stehen hier absolut im Vordergrund, damit weitere Produktionsschritte durchgeführt werden können. Typisch sind diese Anwendungen z.B. bei Frontplatten, die neben der Funktion auch hohen Designrichtlinien entsprechen.

gebürstete Frontplatten aus Aluminium

Beispielsweise werden im Werk Saarbrücken seit über 15 Jahren die Frontplatten der Türsprechstellen des Markenherstellers Telecom Behnke gefertigt, der selbst mit dem Slogan „Edles Design, genial in Funktion!“ wirbt. Besser kann man diese Oberflächenveredelung nicht beschreiben.

Aluminium fräsen

Bearbeitung der Aluminiumplatte mit einer Fräsmaschine mit Hochgeschwindigkeitsspindel

Bürsten der Oberfläche - das besondere Finish

Bürsten eines Aluminiumteiles

Bürsten der Oberfläche - das besondere Finish

Bürsten des Aluminium-Nutzens

Bürsten der Oberfläche - das besondere Finish

Eintauchen des bearbeiteten und gebürsteten Aluminium-Nutzen in das Eloxalbad

Bürsten der Oberfläche - das besondere Finish

Einpressen der Buchsen

Bürsten der Oberfläche - das besondere Finish

Aufbringen des Logos im Tampon-Druck-Verfahren